17. Kölner Theaternacht

WDR 3 Kulturtipp: 

Montag, 02.10.2017


Über 200 Vorstellungen in 45 Theatern auf 50 Bühnen:
Mit dem Starterticket für eine 20 Uhr-Vorstellung in einem bestimmten Theater der Wahl beginnt die Nacht. Danach gilt das Ticket ohne Reservierung in allen Theaternacht-Spielorten, für die Partys und als Fahrausweis für den öffentlichen Nahverkehr.

Zum ersten Mal in diesem Jahr wurde die traditionelle Kölner Theaternacht »nach vorn hin ausgeweitet« zur Jungen theaternacht für die kleinen Zuschauer. Angeboten werden 14 verschiedene Stücke in 23 Vorstellungen von 16 bis 19.30 Uhr in sechs Häusern der freien Kindertheater der Kölner Theaterkonferenz.

Unterwegs sein in der Theaternacht, heißt Entdeckungen machen und Neues ausprobieren. Es macht Spaß, sich bei dieser Gelegenheit auch mal in ganz neue Gefilde zu wagen. Wer noch mehr möchte, nämlich zusätzliche Infos zu den Theatern und Stücken, sich aber um Reihenfolge, Erreichbarkeit und Plätze nicht kümmern wollen, für den ist eine geführte Tour vielleicht das Richtige. In diesem Jahr werden insgesamt 18 Guided Tours durch die Kölner Theaternacht angeboten – mit dem Bus, dem Fahrrad oder exklusiv im Taxi.


Weitere Informationen und das komplette Programm: www.theaternacht.de