BOB goes Bayreuth | World Conference Center Bonn

WDR 3 Kulturtipp: 

Sinfonische Auszüge aus Wagners „Götterdämmerung“

Sa 10. Juni 2017, 20 Uhr


Faszinierende Auszüge aus einem Opus Magnum! Für seinen „Ring des Nibelungen“ schuf Wagner eine musik­dramatisch durch­komponierte Großform – mit zahlreichen Leitmotiven, die er „Gefühlswegweiser“ für die Hörer nannte.

Im ersten Akt der „Walküre“ wird Siegmunds und Sieglindes Beziehung vom behutsamen Kennenlernen bis zur Ekstase in einzigartiger Weise gesteigert. In der „Götterdämmerung“ findet die mytho­logische Handlung des Bühnenfestspiels
ihr Ende: Wagners Held Siegfried zieht hinaus in die Welt und wird immer wieder betrogen, weil seine Widersacher un­be­dingt in den Besitz des Macht ver­hei­ßenden Ringes gelangen wollen – von Wagner mit üppigen sinfonischen Ton­gemälden zu einem orchestralen Fest inszeniert.

Christof Prick, Chefdirigent des Beethoven Orchester Bonn, leitet die konzertante Aufführung.


Weitere Informationen und Tickets: www.beethoven-orchester.de