"Heavy Metal" - Ausstellung über das Glockenhandwerk in der DASA Dortmund

Foto: Heinrich Krempel, Nachlass Josef Feldmann
Foto: Heinrich Krempel, Nachlass Josef Feldmann
WDR 3 Kulturtipp: 

Die DASA erzählt Glockengeschichten. Glocken sind „heavy metal“, schweres Metall. Jede Glocke ist einzigartig in Form, Klang und Funktion. Die Ausstellung zeigt, wie Glocken entstehen: vom Entwurf auf dem Holzbrett, über den traditionsreichen Guss bis zu den unterschiedlichsten Arten ihrer Nutzung. Die Ausstellung lädt dazu ein, Glocken zuzuhören und sie selbst zum Läuten zu bringen. Als Arbeitswelt Ausstellung geht es zudem um Berufe rund um die Glocke.

In Kooperation mit dem Westfälischen Glockenmuseum und der Glocken- und Kunstguss-Manufaktur Petit & Gebr. Edelbrock aus Gescher sowie St. Reinoldi, Dortmund.