13.07.2014 - Kultur bildet

Viertes Dialogforum des Deutschen Kulturrates. Diskussion über den Ist- und Soll-Zustand der kulturellen Bildung auf Bundesebene.

Das vierte Dialogforum des Deutschen Kulturrates nimmt die kulturelle Bildung des Bundes in den Blick und diskutiert die zuvor gehaltene Grundsatzrede zur kulturellen Bildung der Bundesbildungsministerin Johanna Wanka, bei der sie vier Maxime herausstellt:

1. Kulturelle Bildung muss alle Lebensabschnitte der Menschen in den Blick nehmen
2. Kulturelle Bildung muss für die Verwirklichung von mehr Bildungsgerechtigkeit sorgen
3. Die Förderung der Forschung zur kulturellen Bildung muss gestärkt werden
4. Der Ausbau der Netzwerke kultureller Bildung muss intensiviert werden

Darüber diskutiert Hans-Dieter Heimendahl mit seinen Gästen:
Leonie Baumann, Kunsthochschule Berlin Weißensee
Gerd Taube, Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung
Andrea Tober, Education-Programm Berliner Philharmonike
Olaf Zimmermann, Deutscher Kulturrat

Redaktion: Karl Karst

(Bildrechte: ddp)