11.05.2014 - Der Künstler als Existenzgründer

Im Mai startet die Kölner Kunstbiennale „new talents“, bei der Künstlerinnen und Künstlern, die gerade ihr Studium an nordrheinwestfälischen Hochschulen und Akademien beendet haben, die Gelegenheit gegeben wird, sich der Öffentlichkeit - und dem Markt - vorzustellen.

Ein zweites Projekt, das parallel zu „new talents“  in unterschiedlichen Galerien und Ausstellungsräumen  läuft, erinnert daran, dass auch  bekannte Namen einmal unbekannt waren und um Anerkennung kämpfen mussten: „ start - review“ ; da werden Werke aus der Anfangsphase berühmter Künstler gezeigt, etwa frühe Fotografien von August Sander. Ermöglicht wird diese Ausstellungsreihe vom Wirtschaftsministerium von Nordrhein-Westfalen.    

Darüber diskutieren:
Hermann Abrell, Künstler
Boris Becker, Fotograf
Matthias Danberg, Künstler
Garreit Duin, Wirtschaftsminister NRW
Katharina Maderthaner, Künstlerin
Juan Rigall, Wirtschaftsberater

Redaktion: Karl Karst

Moderation: Jürgen Keimer

Aufnahme vom 30. April 2014 aus dem Kolumba Museum, Köln