Figaros Hochzeit | Oper Bonn

Foto: Thilo Beu
Foto: Thilo Beu
WDR 3 Kulturtipp: 

Mittwoch, 14. Februar, 19:30 Uhr

Die Oper von Wolfgang Amadeus Mozart in einer Neuinszenierung


Nach COSÌ FAN TUTTE und DON GIOVANNI steht mit LE NOZZE DI FIGARO das dritte Werk der Zusammenarbeit von Wolfgang Amadé Mozart mit seinem bedeutendsten Librettisten Lorenzo da Ponte in einer Neuinszenierung auf dem Spielplan der Oper Bonn.

Der Verzicht auf Bei- und Rankenwerk, das in der Komödie noch seine Bedeutung haben mag, die Konzentration auf die wesentlichen und allgemein nachvollziehbaren Handlungsstränge verhelfen dem Stück zu seinem einzigartigen Rang. Interessant aus heutiger Sicht ist allerdings nach wie vor, dass es seinerzeit den Autoren gelungen ist, die politisch explosive Kraft des Stoffes nahezu unangetastet zu lassen.



Weitere Informationen und Tickets: theater-bonn.de