Creole - Preis für Weltmusik

'creole NRW' sucht die Vielfalt lokaler Musiktraditionen in Deutschland von Tango, Rap und Reggae, orientalischem Maqam und asiatischen Obertongesang, Samba, Balkanrhythmen, Rai und Tarantella - und gleichzeitig nach den Virtuosen der neuen creolischen Musiksprachen auf bekannten und exotischem Instrumentarium bis hin zum global genutzten Laptop. Weder allein die stilistische Reinheit, noch die creolische Mischung kann heute per se überzeugen. Was zählt, ist alleine die künstlerische Qualität.

 

Creole - Preis für Weltmusik

Projektbüro Creole NRW
c/o alba Kultur
Zwirner Str. 26
50678 Köln
www.creole-weltmusik.de