BBC Last Night of the Proms 2013

Kulturradio WDR 3 lud ein zum Public Viewing der „Last Night of the Proms“ – LIVE in der DASA Dortmund

Das Kulturradio WDR 3 lud am 7. September 2013 zum deutschlandweit einzigen Public Viewing der legendären „Last Night of the Proms“ in die Dortmunder Arbeitswelt Ausstellung (DASA) ein. Die Original-Übertragung der BBC aus der Londoner Royal Albert Hall wurde auf einer 30 Quadratmeter großen Leinwand präsentiert und live moderiert. Das WDR 3 Programm begann um 18 Uhr mit einem Live-Konzert des JugendJazzOrchesters NRW und aktuellen Live-Schalten u.a. zum NDR-Moderator Rolf Seelmann-Eggebert nach London.

WDR 3-Programmchef Prof. Karl Karst: „Die enorme Resonanz auf die Premiere des Public Viewings in 2012 hat uns und die BBC sehr erfreut. Viele WDR Hörerinnen und Hörer haben sich schon im Vorfeld für den Abend in Dortmund angemeldet."

Neu war in diesem Jahr der WDR 3 „Last Night“-Kostümwettbewerb. Angeregt von den originellen Kostümierungen und kunstvoll geschminkten Besuchern im Vorjahr, zeichnete WDR 3 in diesem Jahr die besten Kostüme aus. Die Gewinner erhielten Eintrittskarten für Kulturevents in NRW.

Es standen 1000 Karten zur Verfügung, die kostenlos an WDR HörerInnen in der Reihenfolge des Eingangs verteilt wurden.