15 Jahre Museumsnacht Köln / SoundART 2014

WDR 3 Kulturtipp: 

Samstag, 8. November 2014, 19-3 Uhr

Kunstwerke erwachen durch Lichtinstallationen zum Leben. Kinder stehen mit Farbbrillen vor alten Meistern. Musik weht durch die Ausstellungen. Zur Museumsnacht am 8. November ist ganz Köln auf den Beinen, um Kunst neu zu erleben. Bereits zum 15. Mal veranstaltet der StadtRevue Verlag die Museumsnacht Köln in Kooperation mit der Stadt Köln – zum ersten Mal unter der Schirmherrschaft des Kölner Oberbürgermeisters Jürgen Roters. Von 19 bis 3 Uhr dürfen die Besucher aus 46 Stationen und über 200 Veranstaltungen wählen. Zu entdecken sind herausragende Ausstellungen, zahlreiche Sonderführungen, Konzerte, Lesungen, Live-Acts und mehr – dargeboten von bekannten Stars, Szene-Koryphäen und ausgesuchten Newcomern. Mit nur einem Ticket (17,-/18,55,- € inkl. An- und Abreise im VRS-Gebiet) gibt es Zutritt zu allen Häusern, Ausstellungen und Programmpunkten. Und natürlich freie Fahrt auf den fünf Shuttlebusrouten.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.museumsnacht-koeln.de

Das Programmheft könenn Sie hier abrufen.

Auch in diesem Jahr öffnet die SoundART anlässlich der Museumsnacht ihre Pforten. Im Funkhaus am Wallrafplatz bietet die SoundART ein Kunsterlebnis für Ohren und Augen. Dieses Jahr stehen "Internationale Klänge in der SoundArt-Performance-Nacht" im Fokus. Jede halbe Stunde sorgen neue Künstler und Aktionen für spannende Eindrücke. Im besonderen Ambiente der Hörspielstudios 3,6 und 7 des Kölner WDR-Funkhauses geht es aber auch im die Tradition des Studios Akustische Kunst und des Studios Elektronische Musik sowie um neue 5.1 Surround-Technik.

Beiteiligt an dem ungewöhnlichen künstlerischen Projekt sind das Kulturradio WDR 3, das Skulpturenmuseum Glaskasten Marl und die bundesweite Initiative Hören.

Die achtstündige Performance-Nacht bestreiten sechs internationale Klang- und Multimedia-Künstler/Gruppen mit Videoprojektionen, Klangmaschinen, Konzerten, Tanzperformances und akustischen Improvisationen. Die teilnehmenden Künstler der SoundART 2014 sind:
Erwin Stache (D)
Kathrin Stumreich (AT)
Paul O´Donoghue aka ocusonic (IRL)
Johannes S. Sistermanns (D)
Mihaela Kavdanska und Dolma Jover (BUL und ESP)
Les Eclairs aka Peter Simon und Freya Hattenberger (D)

Weitere Informationen unter: www.museumsnacht-koeln.de, www.wdr3.de und www.soundart-nrw.net

Programm: 19.00 + 20.00 + 21.00 + 22.00 + 23.00 + 0.00 + 1.00 + 2.00 - Führung durch die Studios