01.05.2016 - Es ist zu laut in Deutschland?!

Teilnehmer des Forums | Bildquelle: biha
Teilnehmer des Forums | Bildquelle: biha

Lärm ist ein Problem. Straßenverkehr, Fluglärm, aber auch Bau- und Nachbarschaftslärm nimmt zu und wird als störend empfunden. Lärm nervt, Lärm stresst und er hat Auswirkungen auf die Gesundheit. Seit fast 20 Jahren gibt es deshalb den "International Noise Awareness Day", der weltweit auf Lärm und seine gesundheitlichen Folgen hinweist. Im Rahmen eines Symposions der Bundesinnung der Hörgeräteakustiker und der Deutschen Tinnitus-Liga e.V. "Lärmprävention 2.0 - Wie ich mich vor Lärm schützen kann" diskutiert Juliane Schwoch mit

Volker Albert, Deutsche Tinnitus Liga,
Karl Karst, WDR 3 und Initiative Hören e.V., 
Peter Knitsch, Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz NRW

Aufnahme vom 27. April 2016 aus der Handwerkskammer zu Köln